Kunstkreis Tennenlohe
Aktuell
http://www.kunstkreis-tennenlohe.de/index.html

© 2016 Kunstkreis Tennenlohe

Unsere Termine:

 

Samstag/Sonntag, 12/13. November

7. Tennenloher Kunstwochenende

7.Tennenloher Kunstwochenende


Für das Wochenende 12./13. November laden wir zum 7. Mal die Tennenloher Kreativen und ihre Freunde ein, im Katholischen Gemeindehaus ihre Arbeiten zu zeigen. Und das ist neu: Die Teilnehmer waren herzlich aufgefordert, Ihrerseits einen zweiten bildenden Künstler aus Ihrem Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis mitzubringen. Natürlich war das kein "Muss", aber es ist schön, dass es vielen Fällen gelang. Die Veranstaltung findet am Samstag von 15  - 18.30 Uhr, am Sonntag von 11 bis 17 Uhr statt. Am Samstagabend um 18.30 Uhr bitten wir Tennenloher Autoren, aus Ihren Texten zu lesen. Wir freuen uns, dass im Anschluss an die Ausstellung der "Tennenloher Mandolinen- und Gitarrenspielkreis" am Sonntag wieder sein Herbstkonzert in der Kirche gibt.

Wegweiser durch die Tennenloher Skulpturenlandschaft

Mit Unterstützung der Stadt Erlangen ist ein neuer, schöner Folder entstanden, der mit wenigen Ausnahmen die in Tennenlohe stehenden Kunstwerke in einem Stadtplan verortet. die pdf-Datei können Sie hier herunterladen.  

Wer wir sind!

Wir sind eine Gruppe Kunstinteressierter, vorwiegend aus dem Erlanger Stadtteil Tennenlohe, der 2015 750 Jahre alt wird. Der Kunstkreis Tennenlohe ist ein eingetragener, gemeinütziger Verein und wurde 1999 gegründet, um Aktivitäten des Tennenloher Künstlers Dieter Erhard zu unterstützen. Heute betreuen wir den Skulpturenpark Tennenlohe, kümmern uns um den Erhalt von Kunstwerken und Reisen zu Ausstellungen und Museen. Was wir in den letzten Jahren getan haben, finden Sie auf dieser Seite. Näheres zum Verein unter diesem Link

Ausstellungen, auf die wir gerne hinweisen:

Unser Tennenloher Dieter Erhard zeigt die Ausstellung "Prophet" vom 14. November bis zum 9. Dezember im Erlanger Stadtarchiv.

Auf eine besondere Ausstellung im Museum Lothar Fischer in Neumarkt ist hinzuweisen. Eine der bedeutendsten süddeutschen Privatsammlungen ist unter dem Thema "Wir sind, was wir sammeln" vom 13. November bis zum 5. Februar.

"Licht und Schatten" ist eine Ausstellung mit Natur- und Landschaftsfotografie, Zeichnungen und Druckgrafik von Wiltrud Doerk und Werner Bauer in der "Offenen Tür" am Katholischen Kirchenplatz vom 27. September bis zum 13. Januar

Schauen Sie sich doch wieder einmal im reichen Ausstellungsprogramm der "Bunsen-Götz-Galerie" in Nürnberg um.

Was sich in den Museen und Ausstellungshäusern der Region tut, finden Sie auf unserer Seite "Links"